Ardbeg Corryvreckan

Nichts für schwache Nerven.

Vorbestellen

Verkaufsstart:

Nur für mutige Seelen
Betreten der Zeitzone von Islay inbegriffen
Ausgesprochen [Ei-laa]

Ardbeg Corryvreckan hat seinen Namen vom berühmten Meeresstrudel im Norden Islays, in den sich nur die mutigsten Seelen wagen. Wirbelnde Aromen und Strömungen tiefen, torfigen und pfeffrigen Geschmackes lauern unter der Oberfläche dieses wunderschön balancierten Drams.

Nicht kühlgefiltert.

NAS Ohne Altersangabe
57.1 ABV
Dunkler Bernstein

Turbulent. Pfeffrig. Dunkle Früchte.

Betörend, intensiv und kraftvoll. Mit dem ersten Schnuppern begegnet ihr der tiefen und turbulenten Kraft des Corryvreckans. Verwirbelt das Glas und taucht eure Nase in die Strömung aus teerigen Tauen, Teeröl und Leinsamenöl, die aus der Tiefe des Strudels emporsteigen. Ergebet euch der Macht von cremig-dunkler Schokolade, warmen Johannisbeeren und Rohrohzucker, vereint mit im Mund berstenden Kirschen und erdigen Kiefernnadeln.Geben Sie nun etwas Wasser hinzu und beobachten Sie das magische Zusammenspiel von Whisky und Wasser: Mit etwas Wärme zeigen sich kräftige Noten von Cayenne-gepfeffertem Steak und Austern in scharfer Sauce. Die salzige Würzung bringt den herben Charakter mit knusprigem Seetang und rauchigem Speck hervor, der auf der Oberfläche des Strudels mit einem Hauch von Vanille, Gewürznelke und Heidelbeeren schäumt. Während der Wirbel sich verengt und immer schneller dreht, tauchen Sie in gefährliche Tiefen, mit der betörenden Kraft von Menthol, Melasse und Chilisauce.
Taucht ein in den Meereswirbel und kostet die mysteriöse Tiefen des Corryvreckan. Geschmacksströmungen steigen am Gaumen auf. Tief, pfeffrig und zäh bombardieren sie die Zunge mit ihren intensiven Aromen und Texturen. Das erste Eintauchen erinnert an ein Steak in Pfeffersauce mit knusprigem Seetang. Wenn ihr tiefer abtaucht, begegnet ihr schwarzen, teerigen Espresso mit opulenten Noten von geschmolzenen dunklen Früchten (wie Johannisbeeren, Heidelbeeren, Kirschen) und Bittermandel. Schließlich kitzeln Anis und Pecannüsse den Gaumen, bevor eine überraschende Note aus Veilchen kreidig an die Oberfläche sprudelt.
Lang, tief und kraftvoll verbleibt schwarzer, teerige Kaffee mit schokoladenüberzogenen Kirschen und scharfer Pfeffersauce. Die Erinnerungen an eine mysteriöse und gewagte Reise zum Corryvreckan Meeresstrudel verbleiben.
World's Best Single Malt Whisky im Jahr 2010.
Ardbeg Corryvreckan image number null
Ardbeg Corryvreckan